Donnerstag, 9. September 2021

Wahlkreis Altona: AfD-Infostände für die Bundestagswahl 2021

AfD Infostand im Osdorfer Born
 

Mitglieder und Sympathisanten der AfD machen seit Wochen fleißig Wahlkampf im Bezirk Altona.

Lurup, Osdorf, Othmarschen, Groß Flottbek, Blankenese, Rissen und Nienstedten wurden bislang mit unseren Infoständen beglückt.

An den Infoständen zeigt sich die Polarisierung der Gesellschaft: Bürger, die uns 100% wählen werden und bitterböse über die Regierung schimpfen, wechseln sich ab mit solchen, bei denen es genau umgekehrt ist. Eine traurige Entwicklung, die aber die Bundesregierung zu verantworten hat, denn sie hat die Macht und nicht eine kleine Oppositionspartei.

Dr. Bernd Baumann, unsere Direktkandidat im Wahlkreis Altona,  beteiligt sich seit Wochen an diversen Podiumsdiskussionen, zum Beispiel an Schulen.

Darüber hinaus stellen wir über knapp 2000 Wahlplakate auf und verteilen unzählige Flyer in Hausbriefkästen! Die Wahlplakate werden allerdings - früher oder später - alle abgerissen oder gestohlen. Keine andere Partei verzeichnet derart viele Verlust bei den Wahlplakaten wie die AfD. Ein demokratischer Skandal, der unsere Wahlchancen mindert. Die Altparteien schweigen dazu vielsagend. Die „Antifa“ sollte allerdings wissen, dass wir immer wieder Täter erwischen können und dann natürlich auch zur Anzeige bringen.

Ein Plakat kann die „Antifa“ aber definitiv nicht abreißen: Das Werbebanner am Himmel über Hamburg. 😊




Freiheit kann man wählen! Am 26. September 2021.
Deutschland. Aber normal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen