Montag, 27. Januar 2014

Unterstützungs-Unterschriften jetzt ganz wichtig!!!

Jetzt gilt's: Nach der Gründung des Bezirksverbandes benötigen wir, um bei den Bezirks- und Europawahlen antreten zu dürfen, im Bezirk 200 (!) Unterschriften von Unterstützern.
Diese sammeln wir bei Freunden und Bekannten und auf der Straße. Ganz wichtig: Wer auf dem Formblatt das Antreten der AfD unterstützt muss seinen Wohnsitz im Bezirk HH-Altona haben. Dazu gehören die Stadtteile

1 = Altona-Altstadt / Sternschanze
2 = Altona-Nord / Bahrenfeld-Ost
3 = Ottensen
4 = Bahrenfeld-West / Groß Flottbek / Othmarschen
5 = Lurup
6 = Osdorf / Nienstedten / Iserbrook
7 = Blankenese / Sülldorf / Rissen

Stimmberechtigt ist jeder Bürger (ab 16 Jahren), der in diesen Stadtteilen seinen Erstwohnsitz hat (auch EU-Bürger, die hier leben). Hier auf der Website der Alternative HH-Altona gibt es die Möglichkeit sich das Formular sofort runterzuladen, auszudrucken und ausgefüllt und unterschrieben abzuschicken.
(Klickt dazu bitte einfach auf der rechten Navigationsleiste oben, da stehen die Links
und die Anleitungen).

In zwei Wahlkreisen kann man zusätzlich per Unterschrift unterstützen (gleiches Prinzip mit dem Wohnsitz).
Alle unterschriebenen Formulare können einzeln oder gesammlelt per Briefpost an die angegebene Adresse geschickt werden.

Vielen Dank!!!!

Donnerstag, 16. Januar 2014

Bezirksgründung in den LURUPER NACHRICHTEN

Erfreulich: Nach unserer Bezirksgründung berichten die Luruper Nachrichten sehr positiv über unseren rasanten Start. Zum Vergrößern auf das Bild klicken...


Dienstag, 14. Januar 2014

Bezirksgründung im ELBE WOCHENBLATT online

Mit ein paar kleinen "Seitenhieben" berichtete auch das ELBE WOCHENBLATT über die AfD-Gründung in HH-Altona. Ein echtes Kunstück aus Dr. Bernd Baumann in der Pressemitteilung Dr. Bernd Bauer zu machen.
Aber unser 1. Vorsitzender hat ja mal für den Bauerverlag gearbeitet und Heinz Bauer höchstpersönlich wohnt bei uns im Bezirk - der muss nur noch eintreten...


Montag, 13. Januar 2014

Pressemitteilung zur Gründung des Bezirksverbandes der Alternative für Deutschland HH-Altona

Da steht unser Team. Als hätte der "Propeller" der Osdorfer Mühle den nötigen Rückenwind gegeben: In nur 3 Stunden konnten wir mit großer Geschlossenheit unseren neuen Bezirksverband mit sogar 13 Mitgliedern auf den Listenplätzen gründen. 1. Sprecher wurde Dr. Bernd Baumann (Volkswirt), sein Stellvertreter Oliver Scholl (Journalist und Medienberater). Alle anderen Personalien und die erste klare Positionierung in unserer Pressemitteilung (Klick auf den Link zum Download)